Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung
vom 19. April 2004


Tagungsort: Kath.Pfarrgemeinde, Kommunikationszentrum „Bruecke“

An St. Sebastian 31, 41334 Nettetal

Anwesend: 34 PCF, davon 7 PC-Freundinnen, 13 PCF entschuldigt 1 Gast

Beginn: Die Begruessung der PCF untereinander ist laut und herzlich.

Nach eindringlichem „Laeuten“ des Gloeckleins tritt Ruhe ein und ULRICH SCHORSEK begruesst die PCF und eine PC-Interessierte als Gast.

Herzlichen Dank an PCF ERICH KAMPS fuer die gute Vertretung beim letzten Treffen.

Unser PCF PAUL GOSSENS ist, nach Gelenkerneuerung, wieder bei uns.

Entschuldigt: 13 PCF, WERNER BISCHOFS, WILLI BOURS,INGRID GRUBER, RENATE HAHN, EDDA HERLING, JOOP NAUS, GERARD NOIJ, HERMANN-JOSEF OTTEN, BERNHARD SCHERGES, GISELA SCHOEN, WILHELM PETER, PETER RADOK, WERNER ZILLMANN

Geburtstage:

  • (...)

Herzlichen Glueckwunsch!

*** Anmerkung: LUDWIG wurde vom Berichterstatter beinahe vergessen. Ist aber noch rechtzeitig, von PCF gemeldet, in die Liste aufgenommen worden.

Sonderprogramme: Es wird auf die Anwendung von Sonderprogrammen hingewiesen. Z. B. AD-AWARE.6.0, space-eraser und andere.

Reger Erfahrungsaustausch, unter Anderem auch Hinweis auf die Moeglichkeit erhoehte Abrechnungen in der Telefonrechnung zu verhindern (190-Nummern)

Workshop: Da beim letzten Termin die Durchfuehrung des Workshops erschwert wurde –Doppelbelegung des Raumes- wird unser MATHIAS MOENS seinen POWER POINT-Anwendungs-Vortrag zum Abschluss bringen. Die Moeglichkeit, auch andere Anwendungsfragen zu beantworten, wird gewaehrleistet.

Neuer Computer: Die PCF hatten vor einiger Zeit beschlossen, dass die Einnahmen, sofern sie nicht zur Deckung der Unkosten, die durch die Treffen entstehen, verwendet werden, zur Anschaffung neuer, modernerer Computer, bzw. Zubehoerteile verwendet werden sollen.

Es ist ein neuer Computer gekauft worden. Wesentlich: Das Programm WINDOWS-XP-professional ist mit erworben worden. Unser Kassenverwalter HEINZ OTTEN hat die Anschaffungskosten in seinem monatlichen Kassenbestandsnachweis eingefuegt.

Sie liegen jedem anwesenden PCF vor.

UPDATES: Es wird festgestellt, dass die Moeglichkeit, WINDOWS-UPDATES fuer das Programm WINDOWS 98 aus dem Internet herunterzuladen, wohl nur noch bis zum Ende des Jahres 2004 gegeben sein wird.

Verschiedenes: a.)TONI POLLEN berichtet, dass unser PCF WILLI BOURS uns ein mehrbaendiges Spezial-Woerterbuch uebergeben hat. Interessierte PCF koennen es mitnehmen. Wenn sich kein Abnehmer meldet, stehen die Baende, die dann in unseren Schraenken aufbewahrt werden, jedem zur Verfuegung.

b.) PCF PETER GLADBACH berichtet: Er hat jetzt ein Programm das Text in Sprache umsetzen kann. Er kann damit e-mails „lesen“ d.h. „hoeren“!

c.)Ausklang: Endlose Diskussionen! Belagerung der PC’s, wobei manche PC-Freundinnen nicht ganz zum Zuge kamen. Muss demnaechst besser werden! Ansonsten: Spannend! MMSM-„M“acht „m“uede „S“enioren „m“unter! Bei Senio-rinnen gilt: SSIM: „S“eniorinnen „s“ind „i“mmer „m“unter!

Naechste Termine:

  • Workshop: Montag, den 03. Mai 2004
  • Naechstes Treffen der PCSK : Montag, den 10. Mai 2004
  • Naechstes Treffen der SPCFN: Montag, den 17. Mai 2004

Ulrich. K. Schorsek

( Az.: SPCFN76 ) SPCFN-Berichterstatter


Startseite SPCFN