Tagungsort: Kath.Pfarrgemeinde, Kommunikationszentrum „Bruecke“

An St. Sebastian 31,

41334 Nettetal

Anwesend: 33 PCF, davon 10 PC-Freundinnen, 13 PCF entschuldigt, 1 Gast

Beginn: Mit der Anmerkung: „Der goldene Herbst geht wohl zu Ende!“ eroeffnet ULRICH SCHORSEK das Treffen und stellt dabei fest, dass sich in der Zwischenzeit die anwesenden SPCFN wohl untereinander gebuehrend und lauthals begruesst haben.

Entschuldigt: 13 PCF, WILLI BOURS, PAUL GOSSENS, RENATE HAHN, JOSEF JANSEN, HORST KLISCHE, HANS-JOCHEN LEHMANN, GERTI NEUHAEUSER, GERARD NOIJ, PETER RADOK, WILHELM PETER, SIEGRID SCHMACKS, RALF SCHWEINK, WERNER ZILLMANN

Anmerkung: Einige unserer PCF sind z. T. schwer erkrankt. Gute und baldige Besserung wuensche alle Anwesenden.

Geburtstage: (...)

Forum: Das auf vielseitigen Wunsch auf unserer Homepage eingerichtete FORUM wird nicht angenommen. Die Anwesenden stimmen dem Vorschlag zu, den Homepagefriseur zu beauftragen, das Forum aus unserer Hompage herauszunehmen.

Workshop: Workshop wird beibehalten. Montag, 03. November, 14:30 Uhr, „Bruecke“, keine festen Themen. MATHIAS MOENS teilt mit, dass er in Zukunft in den Workshops keine Themen in Unterrichtsform mehr behandeln will. Die PCF danken ihm fuer die viele Arbeit und die grossen Muehen, die er auf sich genommen hatte, um sich auf seine Vortraege vorzubereiten.

Grosser Beifall!

Viren, E-mail-Muell: Rat an die PCF: Antivirenprogramme auf den neuesten Stand bringen. E-mails unbekannter Absender ungeoeffnet sofort loeschen.

Trimmangebot: Das Nettetaler Krankenhaus bietet die Nutzung der Physikali-schen Therapie zu einem guenstigen Preis an. Fuer Seniorinnen und Senioren besonders empfehlenswert. „Fit sein in jedem Alter!“ Die PCF sind zu einer Besichtigung und Einfuehrung in das moegliche Programm, fuer Donnerstag, 30. 10. 2003, 10:30 Uhr eingeladen. Fachkundige Fuehrung vor Ort!

Treffpunkt: Eingangshalle des Krankenhauses, Sassenfelder Kirchweg 1,

Gruppenfotos: Unser PCF HANS-JOSEF WEFERS hat die Gruppenfotos, die er im Sommer aufgenommen hatte, auf CD-ROM gespeichert, mitgebracht.

Wegen der Datengroesse, jedes Foto ueber 1,2 MB, werden die Fotos, einzeln,

in den naechsten Tagen, von ULRICH an die SPCFN, als Anhang an eine e-mail

verschickt! Titel: Gruppenfoto_1_bis_5. Die Bilder sind „Klasse!“

Verschiedenes: Fragen koennen von kundigen PCF beantwortet werden.

Weiterer Verlauf: Auch hier ist festzustellen: Es verlaeuft alles: „Wie gewohnt!“ Die aufgebauten PC’s werden von Trauben von wissendurstigen PCF belagert. Kundige zeigen, was sie koennen!

Es ist erfreulich, dass sich so viele PCF an der Organisation des Nachmit-tages beteiligen. Sei es durch Hilfe beim Einrichten, Verteilen des Geschirres, der, nach wie vor, leckeren, von ELISABTH beschafften Leckereien.

Kaffe kochen, Milch und Zucker verteilen. Spaeter dafuer zu sorgen, dass alles zusammengeraeumt und auch gespuelt wird.

Nicht zu vergessen, der Auf-und Abbau der Geraete. Fuer die helfenden PC-Freundinnen und PC-Freunde beginnt der Nachmittag schon mind. 1 ½ Stunden frueher und endet etwa, um den gleichen Zeitraum, spaeter, als der, zu dem der groesste Teil der Teilnehmer den Tagungsort schon verlassen hat.

Hier ist unser PCF GERD BROEKMANS besonders zu loben!

Naechste Termine:

Workshop: Montag, den 03. November 2003

Naechstes Treffen der PCSK : Montag, den 10. November 2003

Naechstes Treffen der SPCFN: Montag, den 17. November 2003

Ulrich. K. Schorsek

( Az.: SPCFN70 ) SPCFN-Berichterstatter


Startseite SPCFN