Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung
vom 16. Dezember 2002


Tagungsort: Kommunikationszentrum " BRÜCKE "
Kath. Pfarrgemeinde, An St. Sebastian 31, 41334 Nettetal

Anwesend: 32 PCF, davon 7 PC-Freundinnen, 14 PCF entschuldigt, 1 Gast

Beginn:: ULRICH SCHORSEK begruesst die anwesenden PCF und Gaeste.
Insbesondere die Musiker, die unsere weihnachtliche Zusammenkunft musikalisch untermalen wollen.

CHRISTOPH PETERS, 17 Jahre jung

JOSEF JANSEN, Alter wird nicht veroeffentlicht

Anmerkung: Kurze Erinnerung an unseren verstorbenen Mitbegruender ERNST CREMERS, dessen Todestag sich zum 4. Male jaehrte. TONI SCHINDLER verstarb am 08. 08. 02.

Hier ist festzustellen, dass von den Gruendern heute noch taetig sind: KONRAD ACHTERT, WILLI BOURS, TONI POLLEN, PETER RADOK

Entschuldigt: 14 PCF, WILLI BOURS, GERD BROEKMANS, RENATE HAHN, RALF HAUERTZ, HANS-JOCHEN LEHMANN, LUDWIG LEVARTZ, MATHIAS MOENS, KARIN MONVILLE-ROEPER, GERTI NEUHAEUSER, GERAARD NOIJ, WILHELM PETER, PETER RADOK,GISELA SCHOEN, WERNER ZILLMANN

Weihnachtsgeschenk: Unser Finanzminister HEINZ OTTEN hat genuegend € gehortet, um uns ein Weihnachtsgeschenk machen zu koennen! Heute wird kein Beitrag kassiert! Danke an ihn! Ausgezeichnete Arbeit!!!

2.) Geburtstage: (...)

3.) Unterricht: TONI POLLEN prueft, einvernehmlich mit der VHS, ob wir, in Zukunft, noch einmal auf Raeume der VHS zurueckgreifen koennen. Unser Homepagefrisoer RALF HAUERTZ prueft z. Zt. ob er einen Beamer anschaffen will und diesen dann an interessierte Anwender, zu einem kostendeckenden Preis vermieten kann. Fuer die SPCFN waere das eine ausgezeichnete Moeglichkeit, die Unterrichte, Workshops interessanter zu gestalten. Wir werden auf dem Laufenden gehalten. Bericht bei den jeweiligen Treffen.

4.) Workshops: Der Unterricht hat sich bewaehrt und wird weitergefuehrt werden.Einzelheiten hierzu: Siehe Tagesbericht SPCFN61, TOP 4.

5.) Jaheresbericht: GERTI NEUHAEUSER hatte sich bereit erklaert, wenn keine anderen PCF den faelligen Bericht erstellen wollten, sie dies, in gewohnter und gekonnter Weise auch jetzt machen wolle.

Nach einer laengeren Aussprache erklaerte sich IRMGARD SCHOENNAGEL bereit, den diesjaehrigen Bericht zu erstellen.

6.) Nettetaler Spaetlese: EDDA HERLING und TONI POLLEN legen die neueste Ausgabe der "Spaetlese" vor. Herzlichen Dank fuer die ausgezeichnete Arbeit als Redakteure. Hier ist wieder einmal festzustellen, das unsere PCF durch eine Vielzahl von Beitraegen zum Gelingen der 'Zeitung' beigetragen haben.

7.) Termine 2003: Unser GERD BROEKMANS hat alle Termine der SPCFN, einschl. der Workshops, aufgelistet, ausgedruckt, in handliche Form und zur Verteilung gebracht! Herzlichen Dank! Alle Termine fuer das Jahr 2003, einschl. auch der PC-SENIOREN-KALDENKIRCHEN, sind in unserer Homepage, unter 'Termine', nachzulesen.

8.) Hardware-Erwerb: Auf dem letzten Workshop wurden die zum Erwerb in Auge gefassten Geraete, vom Anbieter, vorgestellt. Ein MINI-Tower mit, fuer unsere Anforderungen genuegender Leistung und ein 17" Flachbildmonitor. Die dort anwesenden PCF waren der Auffassung, dass das Angebot angemessen ist und wir es annehmen sollten. Die anwesenden PCF stimmen dem Vorschlag zu. Die Geraete werden beim naechsten Workshop, am 06.01.03 in der "Bruecke" aufgebaut. Auskunft ueber technische Einzelheiten und Anschaffungskosten koennen bei unserem Geldverwalter abgefragt werden. Die Finanzierung ist gesichert.

9.) SOL: Wir bekommen regelmaessig Veroeffentlichungen der Senioren OnLine, die allen PCF zur Kenntnis gegeben werden. Es wird angefragt, ob wir an einer Presse-Veroeffentlichung, mit dem Thema: Internet-Cafe teilnehmen wollten. Die Anwesenden lehnen ab.

10.)Web-Kamera: ULRICH SCHORSEK berichtet vom Aufbau einer Verbindung zwischen Minnesota und Kempen ueber die Web-Kamera der Stadt Kempen. Es konnte eine Sicht-und Sprechverbindung in "Echtzeit" hergestellt werden. Die Tehnik macht heute vieles moeglich.

11.)Laptop: Es ist erfreulich festzustellen, dass die Anzahl der Laptop- bzw. Notebook-Besitzer staendig zunimmt. Das traegt zur besseren Wissensvermittlung untereinander wesentlich bei.

12.)Vorfesttagsstimmung: Wir, die SPCFN, verstehen schon ein vorweihnachtliches Treffen wirklich wunderschoen zu gestalten. Da sorgen zu allererst die fleissigen Damen und Herren fuer eine stimmungsvolle Ausstattung des Raumes und der Tische. Gedecke, Kerzen, Gebaeck, leckeres, Kaffee mit Zucker und Sahne stimmen die ankommenden PCF auf den Nachmittag ein.

Unser PCF JOSEF JANSEN, Klarinette, und sein Schueler CHRISTOPH PETERS, Trompete, stimmen weihnachtliche Lieder an, die die anwesenden PCF begeistert mitsingen. Texte sind, vorsorglich von den Musikern mitgeliefert worden.

IRMGARD SCHOENNAGEL, MARLIS MENSCHIG, HERMANN-JOSEF OTTEN UND ULRICH SCHORSEK tragen durch Gedichte und Geschichten zum Gelingen der, nicht ganz so besinnlichen, weihnachtlich betonten Feier bei.

13.)Zusammenfassung: Zum Abschluss haben alle Teilnehmer die Meinung vertreten, dass es wunderbar waere, wenn wir im naechsten Jahre, zur gleichen Zeit, aus gleichem Anlass, in gleicher Zusammensetzung, Gesund und munter, so eine kleine Feier wiederholen koennten! Hoffen wir es!

14.)Ausklang: Allen PC-Freundinnen und PC-Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glueckliches, friedvolles Neues Jahr 2003.

15.)Nächstes Treffen: Montag, den 20. Januar 2003

Ulrich. K. Schorsek

( Az.: SPCFN62) SPCF-Berichterstatter



Startseite SPCFN