Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung
vom 18. November 2002


Tagungsort: Kommunikationszentrum " BRÜCKE " Kath.Pfarrgemeinde An St. Sebastian 31,  41334 Nettetal

Anwesend: 36 PCF, davon 12 PC-Freundinnen, 11 PCF entschuldigt, 6 Gäste

Beginn::

ULRICH SCHORSEK begrüßt, wie gewohnt, nachdem das Glöcklein zur Ruhe geläutet hat, die anwesenden PCF und Gäste.

Anmerkung: Hier sei wieder einmal vermerkt, dass ein Grossteil der PC-Freundinnen und PC-Freunde, vor Beginn des Treffens, eifrig tätig ist, um die Tische und Stühle zurecht zu rücken, das Geschirr, einschl. Plätzchen, Milch und Zucker zu verteilen und für den, wie immer guten Kaffee zu sorgen, die PC's aufzubauen und zum Gebrauch einzurichten. Allen eifrigen Helfern: Danke!

Entschuldigt: 11 PCF, WILLI BOURS, RENATE HAHN, RALF HAUERTZ, PAUL GOSSENS, HANS- JOCHEN LEHMANN, MATHIAS MOENS, GERAARD NOIJ, HEINZ OTTEN, WILHELM PETER, TONI POLLEN, WERNER ZILLMANN MATHIAS lässt besondere Grüße übermitteln.

2.) Geburtstage: (...)

3.) Unterricht: Im neuen Jahr wird die Nutzung des VHS-Raumes in der Residenz nicht mehr möglich sein.

Unser Homepagefrisör RALF HAUERTZ, hat vorgeschlagen, doch bei der VHS vorzusprechen, ob der Raum in der Berufsschule, der für unsere Nutzung bestens geeignet sei, von uns mit genutzt werden könne. TONI POLLEN wird entsprechende Verhandlungen mit der VHS führen.

4.) Workshops: Der Unterricht wird weitergeführt werden. Themen werden nicht festgesetzt. Einzelfragen sollen beantwortet werden. Beginn: Dienstag 03. Dezember, 14:30 Uhr, in der "Brücke". Es werden 3 PC's aufgebaut, Fragenbeantworter: (Vorgesehen) GERHARD ESTLER, ULRICH SCHORSEK. Evtl. ERICH KAMPS und MATHIAS MOENS. Rege Beteiligung erwünscht.

Es liegt ein Angebot zur Ergänzung der SPCFN-eigenen Geräte vor. Der Anbieter hat zugesagt, die Geräte vorzuführen, damit über einen evtl. Auftrag entschieden werden kann

5.) Jahresbericht: Das Jahr nähert sich dem Ende und der nächste Jahresbericht über die Tätigkeiten der SPCFN ist fällig. Willige PCF werden gebeten, sich für die Erstellung dieses Berichtes zur Verfügung zu stellen. Sofern keine Meldung erfolgt, hat sich GERTI NEUHAEUSER bereit erklärt, den Bericht, in gewohnter, gekonnter Art und Weise, aufzustellen.

6.) Namensschilder: Die in unserem Kreise neuen PCF können Namensschilder bei unserem PCF HERMANN JOSEF OTTEN anmelden. Lieferung erfolgt umgehend.

7.) Seniornet-Hessdorf02: PCF aus Hessdorf02 wollen eine PC-Gruppe gründen und haben angefragt, ob sie von uns Unterstützung bekommen können. Mit Hinweis auf unsere Homepage haben sie einen kurzen Bericht über unsere SPCFN bekommen. Nach "Danke" wollen sie sich wieder melden.

8.) Verschiedenes: Ein ehem. Lobbericher, WILLI GEERKES, hat sich aus Bad Ems gemeldet. Aus den GN hat er ueber uns erfahren und moechte, wenn auch aus der Entfernung, an unserem Wirken teilnehmen. Seine e-mail-Adresse ist in unsere Liste aufgenommen worden: Willi-Geerkens@web.de

9.) Ausklang: Hier wird auf den letzten Tagesbericht verwiesen. Den, nach Lösung ihrer Probleme suchenden PC-Freundinnen und PC-Freunden, kann in den meisten Fällen geholfen werden. Erst gegen 17:30 Uhr sind die Geräte endgültig in ihren Schränken untergebracht, abgeschlossen und der letzte PCF verlässt die "Brücke".

Ein PCF-genussvoller Nachmittag geht zu Ende! Wie immer!

10.)Nächstes Treffen: Montag, den 16. Dezember 2002 - Etwas vorweihnachtliche Stimmung mitbringen!

Ulrich. K. Schorsek

( Az.: SPCFN61) SPCF-Berichterstatter



Startseite SPCFN