Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung vom 19. April 1999

S E N I O R - P C - F R E U N D E - N E T T E T A L

( SPCFN gegr. 07. 02. 1996 )

Tagesbericht: 19. April 1999

Tagungsort: Kommunikationszentrum " BRUECKE " Kath. Pfarrgemeinde

An St. Sebastian 31, 41334 Nettetal

Anwesend: 28 PC-Freunde, davon: 5 Damen. 2 PCF entschuldigt. 8 GAESTE.

Verlauf: ULRICH SCHORSEK begruesst die PC-FreundInnen und PC-Interessierte, sowie die Gaeste, die Aufgrund von Veroeffentlichungen in den Tageszeitungen ueber die " Woche der Generationen in Nettetal ", auf uns aufmerksam gemacht worden sind.

1.) Die Gaeste werden herzlich eingeladen an unserem Treff, einschliesslich Kaffee und Gebaeck, teilzunehmen. Nach Abwicklung der Tagesordnung stehen die Informa-tionstafeln im Nebenraum fuer sie, natuerlich auch fuer die interessierten SPCFN bereit, auf denen wir unsere Aktivitaeten, seit der Gruendung 1996, in Wort und Bild dargestellt haben. Fachkundige PC-FreundInnen fuehren durch die 'Ausstellung' und stehen zu Auskuenften und Erlaeuterungen gerne zur Verfuegung.

2.) Mit Ruecksicht auf unsere Gaeste, die selbstverstaendlich nicht zahlungspflichtig sind, werden die PC-FreundInnen gebeten, ihren Beitrag, als 'Bringeschuld' bei WILLI BOURS abzuliefern.

3.) Nachfolgend genannte PC-FreundInnen werden gebeten die PC's zu besetzen, zu bedienen und entsprechend fachkundige Auskunft zu geben: INGRID GRUBER, GERTRUD NEUHAEUSER, EMILIE SPORKET, KONRAD ACHTERT, ERICH KAMPS, JUERGEN FETTEN, HORST WITTFOHT. ELISABETH GRUETER steht zu entsprechenden Auskuenften an den Informationstafeln zur Verfuegung.

4.) Ueber das Internet haben sich entschuldigt: PAUL GOSSENS, Urlaub. PAUL HOUBA, Familienfest.

5.) Die Geburtstage sind nicht zu vergessen:(...)

6.) Ein Dank an alle PC-FreundInnen die zur Vorbereitung unserer Darstellung, im Rahmen der Veranstaltung: " Woche der Generationen in Nettetal ", beigetragen haben!

7.) Ein besonderes Lob gilt unseren PC-Freunden PETER RADOK und RALF HAUERTZ, die sich um unsere Darstellung im Internet grosse Verdienste erworben haben. Es besteht die Moeglichkeit fuer uns eine eigene ' Domaene ' unter der Adresse: PC-FREUNDE.de einzurichten. Kosten ca. 5.-DM/Monat, bei einem einmaligen Ein-richtungsbeitrag von ca. 50.-DM. Verschiedene Moeglichkeiten werden vorgestellt. Auf Anfrage: Ist jemand dagegen? Wird festgestellt: Es soll so verfahren werden, wie vorgeschlagen! Es wird vergessen, die Versammlung auf 'Enthaltungen' abzufragen. Da aber kein Widerspruch erfolgt, gilt der Vorschlag als angenommen! Unser Geldverwalter, WILLI BOURS, ist einverstanden! Die SPCFN koennen fuer diese Betraege gerade stehen! Festzustellen ist, dass inzwischen 22 SPCFN ihre eigene Adresse im Internet haben. Das ist eine tolle Entwicklung!

8.) Naechster Treff ist am 17. Mai 1999, zur gewohnten Zeit.

Ein Dank auch an TONI POLLEN, der uns in der Presse so gut untergebracht hat.

Der Rest des Nachmittages verlaeuft wie gewohnt! Rote Koepfe, Diskussionen, Fragen! Antworten! Die Gaeste inbegriffen! Was ein schoener PC-Freunde-Nachmittag!!!!

Ende: Gegen 17 Uhr Ulrich K. Schorsek


Startseite SPCFN