Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung vom 19. November 1998

S E N I O R - P C - F R E U N D E - N E T T E T A L

( SPCFN gegr. 1996 )

Tagesbericht:

19. November 1998

Tagungsort: Kommunikationszentrum " BRUECKE " Kath. Pfarrgemeinde

An St. Sebastian 31

41334 Nettetal

Anwesend: 23 Senior-PC-Freunde

davon: 3 Damen

2 neue SPCFN - Freunde

Verlauf:

Der Nachmittag wird nicht, wie sonst selbstverstaendliich, durch ERNST CRE-MERS, sondern durch ULRICH SCHORSEK eroeffnet. Er teilt mit:

1.) Unser ERNST ist erkrankt.

2.) TONI POLLEN gibt einen Bericht ueber die Schwere der Erkrankung. Die SPCFN werden gebeten, von Anrufen bei der Familie CREMERS abzusehen. Er ist bereit, auf Anfage, Auskunft ueber den Zustand von ERNST zu geben.

3.) ERNST CREMERS hat die SPCFN zur Teilnahme an einem Wettbewerb:

" Deutscher Seniorenpreis Multimedia" angemeldet.

4.) Die SPCFN sind vom Kreis Viersen aufgefordert worden, an einer Veranstaltung im Fruehjahr 1999 teilzunehmen. Wenn ja, dann nur in unseren Raeumen.

5.) Unser Kassierer, WILLI BOURS ist auch erkrankt. Ist z. Zt. zu Hause.

Wird im neuen Jahr operiert. Faellt bis dahin aus.

DIETER ALTEN hat sich bereit erklaert, die Aufgaben bis zur Wiedergene- sung von W.B. wahrzunehmen. Klasse!

Die Anwesenden wuenschen unseren Erkrankten baldige und gute Besserung!

6.) ERICH KAMPS hat sein Angebot wahrgemacht. Mit einer Meisterleistung hat er seine " Hilfsmittel " auf eine Diskette gebracht und sie fuer die SPCFN zur Verfuegung gestellt. Wer staendig mit dem PC arbeitet, weiss seine Leistung zu wuerdigen. Die Arbeit kann aus dem SPCFN-eigenen PC abgerufen werden.

7.) HORST WITTFOHT hat eine neue Adressenliste erstellt und bitte die Anwe- senden um Kontrolle, ob die Daten OK sind. Hat er doch gut gemacht!

8.) PETER RADOK steht fuer einen Notfall, wie er durch den Ausfall unseres ERNST entstanden ist, wieder zur Verfuegung. Er hat in seiner Homepage Verknuepfungen zur Homepage der SPCFN geschaffen und dort auch entsprechende Mitteilungen ueber den Zustand von ERNST gegeben.

9.) Es werden Bilder verteilt. Aufgenommen von dem Reporter, der am 14. 09. im Auftrage der Zeitschrift : 'Help for Tomorrow', bei uns zu Gast war. Eine Reportage ueber uns soll in der Dezemberausgabe erscheinen.

Anschliessend verlaeuft der Nachmittag, wie ueblich. Die Computer sind belagert, die PC-Freunde sind, nach wie vor, wissensdurstig und auskunftsbereit. Sie sind zum Schluss kaum von den PC's zu trennen. Erfahrungsaustausch ist angesagt!

Ende: Gegen 17 Uhr Ulrich. K. Schorsek


Startseite SPCFN