Senior PC-Freunde
Nettetal
Bericht der Versammlung vom 19. Oktober 1998

S E N I O R - P C - F R E U N D E - N E T T E T A L

( SPCFN gegr. 1996 )

Tagesbericht:

19. Oktober 1998

Tagungsort: Kommunikationszentrum " BRUECKE " Kath. Pfarrgemeinde

An St. Sebastian 31

41334 Nettetal

Anwesend: 22 Senior-PC-Freunde

davon: 3 Damen

Verlauf:

ERNST CREMERS begruesst die PC-Freundinnen/Freunde und teilt mit:

1.) Nach Zuruf verliesst er sein Gedicht: "Buckemaenner" Grosser Beifall.

2.) Ein, den SPCFN wohl gesinnter Sponsor hat uns einen Drucker gestiftet.

Farbdrucker, Hewell/Packard, kann gleich erprobt werden.

3.) Die Stadt Nettetal hat ihre neue HOMEPAGE vorgestellt. Als Vertreter der SPCFN war ERNST CREMERS mit bei der Vorstellung. Unsere Homepage ist in der Nettetaler Homepage mit eingebunden.

4.) Die Tagesberichte werden in unsere Homepage uebernommen und koennen aus dem neu eingerichteten 'Archiv' abgerufen werden.

5.) Das Jahr 1999 ist zum 'Jahr der Senioren' erklaert worden. Entsprechende Veranstaltungen sollen eingeplant werden. Der Kreis Viersen hat die SPCFN zu einem Vorgespraech eingeladen. Wir sollen wohl teilnehmen.

6.) ULRICH SCHORSEK wird in der naechsten Woche in der TU Chemnitz einen Vortrag ueber ' Vorbereitung auf den aktiven Ruhestand' halten.

7.) Zum Schluss: " An die Arbeit! Maedchen und Jungens! Die Computer warten!"

ERICH KAMPS hat eine Anleitung zur Herstellung eigener Symbolleisten und die einfache Arbeit damit entwickelt. Er will eine Diskette mitbringen, damit die SPCFN, bei ihrem naechsten Treffen, sich diese Anleitung kopieren koennen.

Die Computer werden belagert. ULRICH SCHORSEK fuehrt einige Beispiele fuer die Anwendung von EXCEL vor. Auf dem Drucker wird eine Grafik, farbig, auf Normalppier und Folie ausgedruckt. Ein gutes Ergebnis.

KONRAD ACHTERT steht an allen drei Computern den Ratsuchenden stets mit Rat und seiner ganzen PC-Erfahrung zur Seite.

Es zeigt sich, dass wohl jeder der SPCFN einige Probleme mit seinem PC hat, und und fuer die meisten hier eine Loesung gefunden wird.

Die Computer sind eine echte Bereicherung unserer Zusammenkuenfte.

Er ist wieder da! WILLI BOURS kassiert in gewohnter, ruhiger Art und rechnet, gemeinsam mit ERNST CREMERS ab.

ERNST CREMERS verstaut unsere Geraetesammlung, die inzwischen doch eini-gen Stauraum einnimmt.

Ende: Gegen 17 Uhr Ulrich. K. Schorsek


Startseite SPCFN